Am 22. Oktober 2001 hatte die Kirchengemeinde Peter und Paul zum ersten Mal zu einem gemeinsamen Mittagessen ins Gemeindehaus eingeladen. Damals war man gespannt, ob das Angebot überhaupt angenommen werden würde.

 

Mittlerweile ist die Zahl der Gäste beständig gestiegen. Zur Zeit kommen jeden Montag im Schnitt 40 Personen. Dabei sind die Zielgruppen vertreten, die man im Blick hatte: sozial schwache Menschen, die froh sind über eine warme Mahlzeit, alleinstehende Menschen, die an diesem Tag nicht allein kochen müssen und vor allem die Gemeinschaft genießen, und Schulkinder, die nach der Schule ein Mittagessen bekommen.

 

Dehning Ihr Heideschlachter unterstützt die Schneverdinger Suppenküche und spendet Hausmacher Suppen oder andere Lebensmittel aus dem Hause Dehning!

Heide Schlachterei Dehning spendet Suppen und Lebensmittel an die Schneverdinger Suppenküche

Spende von drei Warmhaltebehältern für die Schneverdinger Suppenküche im Januar 2003

(Foto: Pastor Dieter Klingbeil u. Geschäftsführer Reinhard Müller)

IMPRESSUM